Unsere Zucht

Züchter wird man nicht über Nacht.

Hochzeit Ceres Hugo

“Ceres vom Gartenhof Solln” wird von “Hugo von der Bauerbreite” umworben

 

Wenn man die räumlichen Möglichkeiten hat, Welpen großzuziehen, dann gehen die Überlegungen los. Die strengen Zuchtbestimmungen, genetische Kenntnisse, Ernährung und Gesundheit der Hunde müssen bedacht werden. Das Wichtigste, man braucht eine gute Hündin, die man erziehen muss, zu Ausstellungen führen und die Körung mit der Zuchtbewertung bestehen muss. Züchterseminare, Zwingerschutz, optimale Aufzuchtbedingungen wird geprüft und begutachtet.

Und wo ist der richtige Rüde für meine Hündin?

Das ist eine kleine “Wissenschaft”! Es gibt viele Regeln und Empfehlungen und manchmal ist eine weite Reise notwendig.

 

Ausstellungen sind wichtig. Ein wenig stolz wird man, wenn der Nachwuchs, hier “Apollo vom Gartenhof Solln”, in die besseren Ränge aufsteigt.

ApollovomGartenhofSolln

 

Die Welpen wachsen bei uns von Anfang an sehr familiär auf.

tuttihundicaro

Im Garten üben wir “spazierengehen”.

Bei Regen gibt es einen überdachten Freilauf

WelpenimGarten

 

Wenn die Welpen vom Zuchtwart begutachtet und bewertet sind, geben wir sie mit etwa 10 Wochen an ihre neuen Besitzer ab.

DiktysAug2002

Wir freuen uns über frühzeitigen Besuch unserer Welpenkäufer und wir bemühen uns um guten Kontakt hinterher.

CRW_4744